Unsere Zucht

Wie alles begann:

Alles begann als Janine den Hund eines Bekannten Emilio traf. Dieser Emilio war gemütlich, verschmust und sehr lieb. Janine verliebte sich in diese neue Hunderasse welche sich Continental Bulldog nannte.

Daher kam nur so ein Hund für Janine in Frage. 

Gesagt getan , paar Monate später konnte Janine bei Imelda Anghern, der Gründerin dieser neuen Rasse sich vorstellen. Die Liebe zu einer Rebellischen gestromten Hündin war sofort da. Es war Ellynor genannt ,, Elly". Elly begleitete Janine durch Dick und Dünn. Sogar zur Arbeit ins Altersheim.

Als Elly 6 Jahre alt war, gebar Janine ihren Sohn Luis. Elly akzeptierte Luis sofort und es entstand bei den Beiden eine grosse Liebe. Drei Jahre später kam noch die kleine Nela dazu. Das Trio war komplett.

Ein Jahr später, wurde Elly krank und musste mit 10 Jahren über die Regenbogenbrücke ziehen. 

Die ganze Familie litt so stark, dass es ohne Hund nicht ging und schlussendlich Janine wieder Imelda anrief. Imelda hatte gerade ein Wurf und die Familie Christ reiste wieder mal nach Gossau. 

Janine wurde ein Wurf gezeigt und irgendwie war die Passion nicht so da. Imelda sagte ihr dann, dass von einem Wurf welche sie vorher hatte, noch eine Hündin und ein Rüde frei wären. So wurde die Junge Familie zu den Welpen gebracht. Auf den ersten blick verliebte sich Janine in die kleine Hündin.

So kam Kira- Daisy zur Familie Christ nach Wisen. Als die Familie Christ Kira holte, meinte Imelda, es sei eine besonders schöne Hündin und so machten wir alle Tests für die Ankörung. Welche KIra-Daisy dann mit Bravur und ohne Auflagen bestand.

Später kam durch das Hobby von Stephan das Jagen, noch die Beagle Dame Cleo dazu.

Da der Vater von Stephan eine Labradoren Hundezucht hatte, konnte Janine den Zwingername ,,vom Fluehberg" übernehmen. So begann alles.

 

Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.